Schlagwort-Archiv: Features

Flugreise: Die 10 wichtigsten Features des perfekten Handgepäck-Koffers!

Koffer-und-Handgepaeck

Wer auf Reisen geht und dies auf eine leichte und einfache Weise machen will, der checkt meistens kein Gepäck ein, sondern reist nur mit Handgepäck.

Gerade auf Geschäftsreisen oder Kurztrips ist diese Weise zu Fliegen extrem entspannend.
Nun gibt es allerdings manche Trolleys, die sich für solche Vorhaben weniger eignen und welche die sich besser eignen.

Handgepäck: Wie muss der perfekte Koffer aussehen?

Die Frage aller Fragen ist deshalb also: Welche Merkmale hat der möglichst perfekte Koffer für das Reisen nur mit Handgepäck?
Im Folgenden sind die wohl wichtigsten Features aufgelistet, die hier relevant sind.

1. Feature: Dunkle Farbe

Bei dunklen oder halbdunklen Farbtönen sieht man beim Koffer mögliche Abschürfungen, Abnutzungen und Schmierer nicht so schnell.

Da man den Koffer als Handgepäck immer bei sich trägt, fällt hier auch der Punkt weg, dass man schwarze Koffer an der Gepäckausgabe schwerer unterscheiden kann.

2. Feature: Vier stabile Rollen

Man kann es drehen und wenden wie man will, aber vier Rollen oder gar acht Rollen (Doppelrollen) sind einfach besser als nur zwei.

Der Koffer lässt sich dadurch nicht nur ziehen, sondern auch schieben, was auf geraden und ebenen Strecken sehr angenehm ist.

Auch für weitere Strecken, die man durchaus mal von der Wohnung bis zur nächsten Bahnstation, Bus oder Auto überwinden muss, lohnen sich stabile Rollen.

Besonders, wenn sie einen guten Lauf oder gutes Kugellager haben, zahlt sich das nicht nur wegen weniger Lärm, sondern auch in der geringeren Abnutzung des Gummis aus.

3. Feature: Verschließbare Reißverschlüsse

Ein nützliches Feature sind Reißverschlüsse, die verschließbar sind. Auf diese Weise lässt sich verhindern, dass der Koffer sich durch Zufall selbst öffnet.

4. Feature: Weichschale mit Außentaschen

Auch, wenn Weichschalen bei Trolleys vielleicht nicht so cool aussehen, wie Hartschalenkoffer, eignen sie sich als Koffer für das Handgepäck einfach besser. Der Grund dafür sind die zusätzlichen Außentaschen und die Dehnbarkeit des Stoffes.

Eine Außentasche hat den großartigen Vorteil, dass sich Laptop, iPad oder wichtige Reiseunterlagen schnell zugänglich. Auch hier sind wieder verschließbare Reißverschlüsse von Vorteil, um Langfingern vorzubeugen.

5. Feature: Eckige Form

Anstatt einer runden oder abgerundeten Form, wie sie viele Koffer innehaben, ist eine eckige Form gar nicht so schlecht. Man erhält zusätzlichen Platz, um mehr Sachen hineinpacken zu können.

6. Feature: Geringes Eigengewicht

Ein geringes Eigengewicht des Handgepäcks ist extrem von Vorteil, da man es ja ständig mit sich mitschleppen muss. Außerdem lassen sich die Gewichtsbeschränkungen der Airlines leichter einhalten.

So fallen die teuren Designerkoffer von Rimowa schon einmal aus dem Rennen, da deren Koffer aus Aluminium sind und damit ein hohes Eigengewicht ausweisen.

7. Feature: Robustes Koffermaterial

Ein gutes Material für den Koffer ist nicht nur leicht, sondern auch möglichst robust. Bei Hartschalenkoffer ist Curv sicherlich das beste Material am derzeitigen Markt. Allerdings ist es von Samsonite patentiert und lässt sich nur bei dem Hersteller kaufen.

Was Weichschale anbelangt, sollte man sich für Nylon umsehen. Nylon wird hauptsächlich bei Weichgepäck genutzt und ist ein Polyamid. Es handelt sich dabei um einen synthetischen Stoff, welcher aus Fasern zu einem Gewebe verbunden wird.

Der Vorteil von Nylon ist, dass es reißfest, strapazierfähig und außerdem wasserabweisend ist. Der größte Nutzen von Nylon ist allerdings, dass er von allen Materialien am leichtesten ist.
Da es außerdem ein rein synthetischer Stoff ist, ist er auch vor Motten sicher.

8. Feature: Frei verstellbare Transportstange

Eine frei einstellbare Transportstange ist Gold wert, wenn man längere Strecken überbrücken muss. Der Komfort die Stange genau so einzustellen, dass für einem selbst am wenigsten anstrengend zu ziehen oder schieben ist, ist ein Traumfeature.

Leider bieten dies nicht alle Koffer. Viele bieten nur einige Punkte zum Einrasten. Bei manchen Trolleys wird man allerdings fündig.

9. Feature: Passende Maße für Handgepäck-Bestimmungen

Ein enorm wichtiges Merkmal des perfekten Spinner ist, dass er bei für die allermeisten Bestimmungen der Airlines einwandfrei funktionieren muss.

Tut er dies nicht, kann es entweder am Check-in teuer werden und man muss ihn als Gepäck aufgeben oder man tut sich schwer beim Verstauen in den dafür vorgesehenen Fächern im Flugzeug.

10. Feature: Erweiterbarkeit

Die Möglichkeit den Koffer durch zusätzliche Reißverschlüsse, die man aufmacht, zu erweitern, ist von Vorteil, wenn man Geschenke oder sonstige Dinge auf dem Weg nach Hause mitbringt.

Die Erweiterbarkeit ist auf jeden Fall ein tolles Feature, besonders, wenn man weiß, wann man es nicht benutzen sollte.

Der Top-Koffer für das Handgepäck

Hier ist als der Top-Koffer, der möglichst alle Kriterien erfüllt und sich wunderbar für die Handgepäcks-Reise eignet.
Samsonite ist nicht nur Weltmarktführer, sondern bietet mit diesen Koffer gerade für Geschäftsreisende die passende Lösung an.

Angebot
Samsonite Spark Spinner 55/20 Length 40Cm Koffer, 55cm, 41 L, Black
84 Bewertungen
Samsonite Spark Spinner 55/20 Length 40Cm Koffer, 55cm, 41 L, Black
  • Extra großes Volumen bei allen Check-In-Modellen, platzsparende "Space Booster"-Rollen bei Upright-Modellen in Bordgröße
  • Große Auswahl an Bordgepäckmodellen, inklusive eines praktischen Kleidersacks auf Rollen
  • Integriertes TSA-Kabelschloss sichert gleichzeitig die zentrale Öffnung und alle Außentaschen
  • Stabile, leichtgängige Doppelrollen in sportlichem Look