Hauptstadtkoffer Alex

Hauptstadtkoffer Alex

Hauptstadtkoffer Alex
8.1

Handhabung

8/10

    Verarbeitung

    8/10

      Design

      9/10

        Material

        7/10

          Preis

          10/10

            Pros

            • Volumen durch Reißverschluss vergrößerbar
            • stringentes Design
            • viele Farben verfügbar
            • günstiger Preis
            • TSA-Schloss

            Cons

            • billiges ABS-Polycarbonat (reines Polycarbonat wäre besser)
            • kleine Rollen
            • Maße 57x38x19-24, größer als im Datenblatt angegeben (deshalb zu groß für Billigflieger)
            • stinkt am Anfang sehr
            • Griff könnte stabiler sein

            Der Koffer Alex von Hauptstadtkoffer ist ein interessanter und beliebter Koffer für das Handgepäck.

            Im folgenden Artikel stelle ich ihn genauer vor.

            Ihr erfährt, welche Stärken und mit welchen Schwächen er zu kämpfen hat.

            Zum Schluss empfehle ich noch, für wen sich dieser Koffer eignet.

            Hauptstadtkoffer Alex als Handgepäck

            Der Hauptstadtkoffer Alex ist mit dem vom Hersteller Hauptstadtkoffer angegebenen Volumen von 42 Liter und Maßen von ca. 55 x 35 x 20 cm ein Koffer, der für die Verwendung als Handgepäck gedacht ist.

            Schwächen des Hauptstadtkoffer Alex

            Um mit den Schwächen anzufangen, könnte man beim verwendeten Material einwenden, dass bei der Schale ABS-Polycarbonat (anstatt reinem PC) verwendet wurde. Dadurch ist der Kabinentrolley zwar günstiger in der Produktion, aber der Reisekoffer ist einerseits etwas schwerer im Gewicht und andererseits schwerer zu recyclen.

            Die Rollen des Hauptstadtkoffer sind sehr klein, was sich auf das Fahrverhalten des Gepäcks auswirkt. Ziehen lässt er sich hervorragend, schieben hingegen nicht immer optimal.

            Auch der Teleskopgriff könnte stabiler sein. Er ist etwas wackelig in der Handhabung und Verarbeitung. Im Großen und Ganzen aber ok.

            Ein weiteres Manko ist, dass der Reisekoffer beim Erhalt ziemlich nach Weichmacher stinkt. Dies verfliegt aber im Laufe der Zeit.

            Die größte Schwäche ist wohl, dass der Hauptstadtkoffer Alex die Maximalmaße mancher Billigfluggesellschaften überschreitet. Mit 57x38x19-24 cm weicht er von dem angegeben Datenblatt der Firma leicht ab. Bei vereinzelten Rezensionen auf Amazon wurde deshalb bemängelt, dass der Reisekoffer nicht mehr als Handgepäck akzeptiert wurde und deshalb etwas mehr Geld bezahlt werden musste. Wer jedoch sowieso nicht mit den Billigfliegern fliegt, hat damit keine Probleme.

            Aber der Hauptstadtkoffer Alex hat auch einige Vorteile.

            Stärken des Hauptstadtkoffers Alex

            Der Hauptstadtkoffer besitzt ein stringentes und klares Design, welches mit den Rillen in der Hartschale ein bisschen an die Designklassiker von Rimowa erinnert.

            Zusätzlich sind viele verschiedene Farben zum Aussuchen verfügbar. Wer sich für eine exotische Farbe entscheidet, hat den Vorteil, dass man seinen Reisekoffer an der Gepäckausgabe schnell wiederfinden kann. Denn er hebt sich von dem schwarzen Einheitsbrei der anderen Gepäckstücke ab.

            Eine weitere Stärke des Trolleys ist der doppelte Reißverschluss, welcher den Hartschalenkoffer komplett umlaufend umgibt. Dadurch erhält der Reisekoffer eine 4 cm Dehnfalte, mit der das Volumen erweitert werden kann.

            Ein TSA-Kofferschloss verhindert, dass USA-Reisende fürchten müssen, dass ihr Reisekoffer von der Sicherheitsbehörde aufgebrochen werden muss. Diese hat für TSA nämlich einen Generalschlüssel und kann bei Verdacht auf verbotene Gegenstände den Koffer unversehrt öffnen.

            Ein großer Pluspunkt beim Hauptstadtkoffer Alex ist der Kostenpunkt. Dieser ist im Vergleich zu anderen Herstellern wie Saxoline, Titan, Wedding, Stratic oder Samsonite sehr preiswert.

            Fazit – Hauptstadtkoffer Alex (42 Liter)

            Für Vielreisende ist der Hauptstadtkoffer Alex sicherlich nichts. Da ist ein teuerer und hochwertigerer Koffer wie der Samsonite Chronolite angemessener.

            Es ist klar, dass für den günstigen Preis einige Kompromisse beim Gepäck gemacht werden müssen. Im Großen und Ganze macht er aber dafür vieles sehr gut.

            Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Hauptstadtkoffer Alex ein Trolley ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis für Reisende hat, die gelegentlich reisen.

            Angebot
            HAUPTSTADTKOFFER - Alex - Handgepäck Hartschalen-Koffer Trolley Rollkoffer Reisekoffer Erweiterbar, 4 Rollen, TSA, 55 cm, 42 Liter, Graphit
            47 Bewertungen
            HAUPTSTADTKOFFER - Alex - Handgepäck Hartschalen-Koffer Trolley Rollkoffer Reisekoffer Erweiterbar, 4 Rollen, TSA, 55 cm, 42 Liter, Graphit
            • CABIN SIZE - "ALEX" als Kabinen-Gepäck: Der Handgepäck Trolley ist mit seinen 55 x 35 x 20 cm (HxBxT) für jede "Airline" genau der richtige Koffer
            • SUPER SICHER: Der Koffer besitzt ein von der Travel Sentry zugelassenes Zahlenschloss. Das TSA- Zahlenschloss mit verstellbarem Code ist BESONDERS WICHTIG für Reisen in die USA, Kanada, Japan usw. - mehr Informationen dazu findet ihr bei der Travel Sentry
            • BEQUEMER TRANSPORT: Eine stufenverstellbare Teleskopstange aus eloxiertem Aluminium ermöglicht ein komfortables Ziehen. An der Längsseite besitzt der Koffer vier Kunststoff-Füße zum Abstellen sowie Tragegriffe an Ober- und Längsseite
            • HOHER ROLLKOMFORT: 4 Spinner-Rollen (360° drehbar) für perfekte Mobilität
            • BESONDERS ROBUST: Die glänzende Oberfläche des Hartschalen-Trolleys aus ABS + PC ist besonders robust, widerstandsfähig und stoßunempfindlich