Praxis-Tipps für Reisende

Hier gibt es wertvolle Tipps, die in der Praxis im Umgang mit Koffer und Handgepäck helfen und wichtige Fragen beantworten. Dadurch wird das Reisen entspannter.

Koffermarken: Welchen Koffer soll ich kaufen?

Koffer-und-Handgepaeck

Wer auf der Suche nach dem perfekten Koffer für eine Urlaubs- oder Geschäftsreise ist, der sollte auf den Hersteller seines Koffers achten, denn gute Marken können der Garant für einen Koffer sein, der beste Qualität hat.

Koffermarken

Rimowa

Mit einem Markenlogo von Rimowa kann sich der Käufer über einen hochwertigen Koffer freuen, der aber auch mit Preisen ab 200 Euro zu den teuren Angeboten gehört. Robuste Koffer, die einfach unverwüstlich sind, dass bringt den Rimowa Koffer Käufern ein Gepäck, dass für den Vielreisenden nur Vorteile hat.

Hauptstadtkoffer

Stylische Koffer für die Urlaubsreise bringt der Hersteller Hauptstadtkoffer aus Berlin und bieten dem Kunden dafür sogar bei jedem Koffer eine fünfjährige Garantie. Hier findet der Käufer auch schon Koffer der besten Qualität, die unter 100 Euro zu erwerben sind. Kunterbunt in vielen Größen, ob Single, Geschäftsreisender oder die Familie, mit diesen Koffern kann die Reise beginnen und alles Gepäck ist bestens verstaut und sicher.

BeiBye

Wer einen Koffer unter 50 Euro sucht, der trotzdem eine gute Qualität hat, der ist bei dieser Marke immer gut beraten. Allerdings kann dies nicht für jeden Koffer garantiert werden, deshalb sollte man den BeiBye Koffer vor dem Kauf immer erst genau kontrollieren, dass auch bei einem sehr günstigen Preis, der Koffer eine lange Lebensdauer versprechen kann.

Samsonite

Schon seit Generationen kaufen Kunden gerne die Produkte von Samsonite, wobei hier auf gute Qualität gesetzt werden kann. Selbst Angebote unter 100 Euro lassen sich finden und auch hier wird der Kunde einen Koffer erhalten, der durch seine lange Lebensdauer überzeugen wird. Praktische Innenleben und designerische Höchstleistungen, die Koffer von Samsonite sind für den Familienurlaub und die Geschäftsreise bestens geeignet.

Koffer kaufen: Tipps und Tricks

Beim Koffer kaufen gibt es einige Punkte, die man beachten muss, ansonsten kann es passieren, dass der Koffer nicht den Erwartungen entspricht und auf Reisen Schäden am Koffer entstehen können.

Welche Koffer sind billig und trotzdem gut?

Ob Samsonite oder Hauptstadtkoffer, hier kann der Kunde einen guten Koffer für unter 100 Euro kaufen, der bestens Standards bei der Qualität entsprechen wird. Hier lohnt der Kauf auch für den Vielreisenden, der seinen Koffer ständig nutzen muss.

Wann sollte man einen Koffer kaufen?

Den gewünschten Koffer direkt vor der Urlaubsreise zu kaufen gehört nicht zu den besten Strategien. Weil jetzt ist man gezwungen auch höhere Preise zahlen zu müssen und auf das Angebot zurückgreifen zu müssen, dass immer noch vorrätig ist.

Stattdessen lohnt sich eine lange Planung und der Kauf eines Koffers, wenn wieder tolle Rabattaktionen und Schnäppchenpreise angesagt sind. Auf der Suche nach einen preisgünstigen Sale kann man immer wieder fündig werden und so kann der Koffer bester Qualität sein und doch zu einem Preis angeboten werden, der die Urlaubskasse schont.

Welche Größe soll der Koffer haben?

Möchte man mit der Familie in den jährlichen Sommerurlaub fahren oder einfach nur mal ein Wellnesswochenende genießen, für jeden Anlass gibt es den richtigen Koffer. Von XXL bis zum kleinen Handgepäck, mit den unterschiedlichsten Volumenlitern ist es möglich, dann stets der Inhalt des Koffer alle Dinge beschert, die man im Urlaub braucht.

Handgepäck

Wer seinen Koffer kauft, der kann auch gleich eine kleine passende Handgepäck Tasche kaufen, die immer dafür geeignet sind, dass hier alle wichtige Unterlagen und kleinen Dinge mit sich getragen werden, die man auf keinen Fall verlieren darf.

Hierfür kann aber auch ein kleiner Koffer mit einem Inhalt von 20 bis 40 Litern verwendet werden, wenn die Anreise so lang ist, dass Sachen für die Übernachtung gepackt werden müssen. Dieser Koffer ist bei den Fluggesellschaften auch als Handgepäck erlaubt und eignet sich für ein schönes Urlaubswochenende. Das Beautycase oder der S Koffer sind so ein gutes Handgepäck und müssen auch nicht am Schalter abgegeben werden.

Aufgegebenes Gepäck

Tritt man an den Schalter der Fluggesellschaften, dann kann man hier sein Gepäck aufgeben. Hier kann es um Koffer der Größe XXL, XL, L oder M handeln. Der große XXL Koffer kann hier sogar mehr als 120 Liter fassen, der XL Koffer von 90 bis 119 Liter, der L Koffer noch 70 bos 89 Liter und der M Koffer sogar noch 50 bis 69 Liter.

Dies kann in Tagen bedeuten, dass der Mann für einen Aufenthalt von 7 Tagen reicht, der L für 14 Tage, der XL Koffer für 21 Tage und der XXL kann noch mehr als 21 Tage bieten. Der XXL Koffer hat mit seinem großen Inhalt eine Höhe von 85 cm, der XL Koffer eine Höhe von 79 cm, der L Koffer eine Höhe von 74 cm, der M Koffer eine Höhe von 68 cm und der S Koffer ist noch ganze 55 cm hoch.

Natürlich muss der Kunde beim Aufgeben auf das Höchstgewicht der Fluggesellschaften achten, denn ansonsten erwarten ihn hohe Kosten, die er vor Flugstart noch zahlen muss.

Was muss man beim Koffer kaufen beachten?

Hat man sich einen Koffer gekauft, dann sollte er leicht zu nutzen sein und nicht bei der Nutzung unnötige Probleme bereiten. Das bedeutet, dass die alle Funktionen bestens ihren Dienst leisten und das die Materialien auch bei intensiver Nutzung halten, was versprochen wurde.

Handhabung

Für den Kunden sollte ein Koffer immer kinderleicht zu handhaben sein, was aber nicht zum Nachteil der Sicherheit gehen sollte. Keine komplizierten Schlösser, aber Schlösser die im Notfall stets die beste Sicherheit bieten werden und die auch auf einem risikoreichen Transport nicht aufspringen und so für einen Verlust des Inhalts sorgen werden. Gurte sollte man leicht schließen können und die Fächer im Koffer sollte die richtige Größe für all die Dinge bieten, die darin ihren Platz finden sollen.

Verarbeitung

Gerade ein Koffer der immer wieder bis zur Höchstmenge befüllt wird, muss über eine Verarbeitung haben, die gute Nähe und auch ein hochwertiges Innenleben garantieren können. Dabei muss das Materialien der Hartschale so gut sein, dass es sich bei der Befüllung und dem späteren Transport des vollen Koffers verformt.

Hier könnte der Koffer sich öffnen, dass bei guten Materialien aber ausgeschlossen ist und so bleibt der Koffer geschlossen und der Inhalt sicher verwahrt. Der Innenstoff und das Material der Innengurte muss so widerstandsfähig sein, dass ausgeschlossen ist, dass eine Befüllung des Koffers den Stoff zerreisst oder zerlöchert.

Die Gurte müssen eine lange Haltbarkeit bieten und dürfen nicht bei der Nutzung reißen, auch wenn die Höchstmenge überschritten wird. Die üblichen Transportrisiken dürfen nicht zu Schäden am Koffer führen und eine lange Nutzung sollte bei einem guten Koffer immer gegeben sein.

Design

Hochwertiges Design beim modernen Koffer ist heute immer gegeben. Natürlich wird der Käufer auch Modelle finden, die alleine durch ihre Zweckmäßigkeit auffallen werden, doch in der Regel zeigt jedes neues Modell, dass hier gute Designer dem Kunden Modelle anbieten wollen, die sich einem wandelnden Lifestyle stets anpassen können. Und kommen wieder neue Modetrends, dann ist auch der passende Koffer dazu erhältlich.

Material

Wer mit dem Flugzeug unterwegs ist, der sollte sich darauf verlassen können, dass die Materialien beim Koffer höchsten Ansprüchen genügen. Wird der Koffer geworfen oder erhält er beim Transport im Flugzeug heftige Stöße, dies alles sollte ein hochwertiger Koffer aushalten können, ohne das er Schäden davonträgt.

Natürlich muss das Material garantieren, dass der Koffer wasserdicht ist und trotz aller Hochwertigkeit sollten die Materialien so leicht sein, dass der Koffer nicht wegen seines Gewichts und seiner Unhandlichkeit zum Problem auf Reisen wird.

Preis

Natürlich gibt es auch beim Koffer Preisunterschiede und wer sich einen bestimmten Koffer im Internet wünscht, der hat den Vorteil, hier auf einer Vergleichsseite den Shop zu finden, der das passende Modell mit einem besonders günstigen Preis anbietet.

Dazu sollte man tolle Rabattaktionen und Schnäppchenpreise nicht verpassen, die im Internet aufgrund der großen Konkurrenz der unterschiedlichsten Shops immer zu finden sind.

Wo kann man am besten einen Koffer kaufen?

Auf der Suche nach dem passenden Koffer sollte man sich nach den besten Einkaufsquellen umschauen. Hierbei ist die Auswahl, der Preis und natürlich die schnelle Lieferung oder die stetige Verfügbarkeit der besten Marken von großer Bedeutung. Ob Einzelhandel, Discounter oder das Internet, überall ist man bemüht dem Kunden den richtigen Koffer zu verkaufen.

Aldi

Discounter Aldi erweitert sein Angebot in regelmäßiges Abständen auch um Non Food Produkte und hier dürfen auch Koffer nicht fehlen. Meist handelt es sich um wenige Modelle einer bestimmten Marke, die aber zu einem überzeugend günstigen Preis angeboten werden.

Hier heißt es schnell im nächsten Ladengeschäft zu sein und auch mal früh aufzustehen. Wer Glück hat kann seinen gewünschten Koffer auch im Internetangebot von Aldi finden, aber hier heißt es genauso schnell zu sein.

Ebay

Mal wieder eine Auktion erleben, wer seinen Koffer bei Ebay ersteigern will, der wird vielleicht nur auf gebrauchte Modelle treffen. Natürlich kann es hier immer geschehen, dass der gewünschte Koffer besonders günstig ist.

Doch hat man hier die Auswahl wie im Shop, wo man sich Farben aussuchen kann und man einen guten Service erwarten kann, wenn der Koffer beschädigt ist oder nicht den Erwartungen des Käufers entspricht.

Amazon

Internetriese Amazon überzeugt mit einer riesigen Auswahl und hier sind alle guten Marken mit ihren Produkten vertreten. Der gewünschte Koffer kann in vielen Farben und unterschiedlichen Größen gekauft werden, sodass für jede Reise der richtige Koffer bereitstehen kann.

Dazu kann der Kunde Produktbewertungen und Rezessionen nachschauen, sodass er beim Kauf sicher sein wird, dass er die beste Wahl getroffen hat.

Einzelhandel

Mal wieder in die Innenstadt fahren und hier beim Einzelhandel kaufen ist auch eine Option. Hier kann der Kunde sich den Koffer wirklich intensiv anschauen und dadurch genau feststellen, ob seine Wahl tatsächlich die passende sein könnte.

Im Einzelhandel wird dem verwöhnten Internetkunden aber die Auswahl fehlen und möchte er einen bestimmten Koffer, der gerade nicht vorrätig ist, dann muss er oftmals eine lange Wartezeit auf sich nehmen, weil der Koffer nachbestellt werden muss.

Outlet

Das Outlet ist schon seit langen Jahren für viele Kunden der Garant für günstige Preise. Heute zieht es viele Kunden in die Outlets, die ältere Modelle und Modelle mit kleinen Schäden kaufen, die man zu einem günstigen Preis erhalten kann.

Natürlich ist hier die Auswahl auf einen Anbieter beschränkt und der Kunde kann nicht damit rechnen, dass er die neuesten Modelle kauft.

Welche Option ist die beste?

Geht man von Auswahl und Markenvielfalt, dazu dem besten Service aus, dann ist der Kauf bei Amazon immer von Vorteil. Hier muss selbst die Lieferung nicht lange dauern, wenn man sich für die Möglichkeit entscheidet, dass der Koffer schon nach einem Tag angeliefert wird.

Günstige Preise gibt es ständig und Koffer können in vielen Größen und Farben gekauft werden. Dazu kann sich der Kunde vor dem Kauf bestens informieren, denn unter den Produktbeschreibungen findet der Käufer beim gewünschten Koffer Produktrezessionen und Bewertungen, die eine Auswahl sehr erleichtern können.

Zusätzlich lassen sich Seiten mit Tests und ausführlichen Produktbeschreibungen finden, die eine Auswahl bei Amazon und im Internet so leicht machen können.

Fazit – Koffer kaufen

Für den guten Kofferkauf gilt immer, dass auf die besten Materialien zu achten ist. Auch das Innenleben sollte praktisch und hochwertig sein.

Dazu sollte man für die Qualität auf die Nähte und die Verarbeitung achten. Ebenfalls wichtig ist die Größe des Koffers und die leichte Handhabung. Das sichere Verschließen ist genauso wichtig und mit einem Preisvergleich im Internet, kann jedes Modell besonders günstig gekauft werden.

Flugverspätung: Alles, was man wissen muss

Koffer-und-Handgepaeck

Was ist eigentlich eine Flugverspätung?

Grundsätzlich spricht man von einer Flugverspätung, wenn sich die Ankunfts- oder Anflugzeit unangekündigt am Abflugtag verschiebt. Natürlich gibt es da auch Verspätungen von wenigen Minuten, die oft im normalen Ablauf des Flugverkehrs nicht zu vermeiden sind. Diese sind jedoch zumindest in Bezug auf eine Ausgleichszahlung nicht ausreichend, um einen Anspruch geltend zu machen. Zudem wird ein Flug auch dann, wenn sich der Abflug um bis zu 10 Minuten verzögert noch als planmäßig angesehen.

Warum gibt es Flugverspätungen?

Die Gründe für Flugverspätungen können sehr vielfältig sein, denn sowohl die Wetterlage, als auch ein Defekt am Flieger, sowie Vogelschlag können dazu führen, dass Flüge verspätet starten. Oftmals kann auch eine Verschmutzung der Kabine, welche auf dem zuvor durchgeführten Flug erfolgt ist dafür sorgen, dass der Flug verspätet startet, da zunächst eine gründliche Reinigung der Kabine erfolgen muss. Erkrankt ein Crewmitglied, so kann dies ebenfalls zu einer Verspätung führen, da es bestimmte Richtlinien gibt wie viele Crewmitglieder an Bord sein müssen, um die sichere Durchführung des Fluges zu gewährleisten. Häufig kann es auch daran liegen, dass die Startbahn noch nicht für den Abflug freigegeben wurde, sodass sich die Fluggäste in Geduld üben müssen, ehe der Start erfolgen kann.

Wann gibt es bei Flugverspätung eine Entschädigung?

Eine Entschädigung kann immer dann gefordert werden, wenn sich die Ankunft am Zielort um mehr als 3 Stunden verzögert. Die Höhe wird an der Entfernung zwischen Start und Ziel, sowie der Frage wo sich Start und Ziel befinden entschieden. Wichtig ist dabei jedoch auch der Grund. Denn die Entschädigung muss nur dann gezahlt werden, wenn ein Verschulden der Fluggesellschaft vorliegt. Verspätet sich ein Flug auf Grund von Wetterbedingungen, so ist die Fluggesellschaft zum Beispiel nicht verpflichtet eine Entschädigung zu zahlen.

Welche Rechte hat man bei einer Flugverspätung?

Grundsätzlich muss eine Fluggesellschaft immer dann Schadensersatz leisten, wenn nachgewiesen werden kann, dass auf Grund der Verspätung weitere Kosten entstanden sind. Ob auch eine Entschädigung nach dem Fluggastrecht zusteht hängt von weiteren Faktoren ab, die durch die Fluggesellschaft geprüft werden. Besteht der Anspruch, so ist die entsprechende Zahlung per Barauszahlung, Überweisung oder Scheck zu leisten. Einen Gutschein in entsprechender Höhe muss nicht angenommen werden, auch wenn viele Fluggesellschaften diesen immer zuerst anbieten, da die Zahlung so innerhalb des Unternehmens bleibt.

Ab wann gibt es eine Entschädigung?

Einen Anspruch auf Entschädigung haben Sie immer dann, wenn sich Ihre Ankunft um mehr als 3 Stunden verzögert. Haben Sie einen Anschlussflug verpasst und die Verspätung ergibt sich auf Grund dessen, dass Sie auf einen späteren Anschlussflug umgebucht werden mussten, so kommt es darauf an, ob beide Flüge zusammen unter einer Buchung reserviert wurden. Denn nur dann, besteht der Anspruch auf die Entschädigung. Kommen Sie verspätet an und müssen dann umbuchen, haben jedoch separate Tickets, so können Sie zwar versuchen die Umbuchungskosten erstattet zu bekommen, eine Ausgleichszahlung wird jedoch nicht gezahlt.

Welche Entschädigung steht mir bei einer Flugverspätung zu?

Die Höhe der Entschädigung richtet sich nach der Entfernung zum Ziel, sowie des Ankunftslandes. Innerhalb der EU erhalten Sie 250 Euro bei einer Entfernung von bis zu 1500 km. Liegen der Abflugort und der Ankunftsort innerhalb der EU und die Entfernung beträgt mehr als 1500 km so haben Sie Anspruch auf eine Ausgleichszahlung von 400 Euro. Liegt Ihr Startflughafen in der EU und der Ziel Flughafen außerhalb der EU und die Entfernung beträgt über 3000 km so können Sie eine Ausgleichszahlung von 600 Euro fordern.

Was steht mir bei Ausfall des Fluges zu?

Verspätet sich Ihr Flug nicht nur, sondern fällt komplett aus, so haben Sie zunächst einmal einen Anspruch auf eine Ersatzbeförderung. Dies bedeutet, dass Sie auf Kosten der Fluggesellschaft auf die nächstmögliche Verbindung umgebucht werden. Dabei muss die Beförderung nicht zwingend durch die selbe Fluggesellschaft erfolgen, sondern kann auch durch eine weitere Fluggesellschaft, die einen zeitnahen Flug auf der gleichen Strecke ausführt durchgeführt werden. Erfolgt innerhalb von 5 Stunden keine Ersatzbeförderung oder der Sinn der Reise wird durch den Ausfall nichtig, so haben Sie zudem den Anspruch auf eine vollständige Erstattung des Flugtickets, Sie können eventuelle Mehrkosten geltend machen und Sie können auch in diesem Fall eine Entschädigung nach dem Fluggastrecht fordern.

Welche Betreuungsleistungen stehen mir zu?

Wenn Sie auf Grund einer Flugverspätung einen längeren Aufenthalt am Flughafen in Kauf nehmen müssen, so haben Sie einen Anspruch auf Betreuungsleistungen. Hierzu zählt die Versorgung mit Nahrung und Getränken, sowie die Möglichkeit einen Anruf zu tätigen oder auf andere Art und Weise mit jemanden in Kontakt zu treten. Verschiebt sich die Ersatzbeförderung so lange, dass eine Übernachtung notwendig wird, so muss die Fluggesellschaft ebenfalls ein Hotelzimmer, sowie die Beförderung zum Hotel und zurück zum Flughafen übernehmen. Wichtig ist dabei, dass beeinträchtigte Personen, sowie alleine reisende Kinder und Familien mit Kleinkindern immer zuerst die Leistungen erhalten und im Anschluss alle weiteren Personen die zustehenden Betreuungsleistungen erhalten. Werden diese verweigert oder ist kein Ansprechpartner am Flughafen zu finden, so können Sie alle Ihnen entstehenden Kosten bei der Fluggesellschaft einfordern.

Flugverspätung: Tipps, Tricks und Infos

Da es leider nach wie vor sehr häufig zu Flugverspätungen kommt, sind die Fluggesellschaft natürlich bemüht die Kosten dafür so gering wie möglich zu halten. Ob also Fluggutscheine angeboten oder außergewöhnliche Umstände geltend gemacht werden, es gibt viele Dinge, die Sie beachten sollten, um in jedem Fall Ihr Recht zu erhalten und einige sehr wichtige Punkte sind nachfolgend für Sie aufgelistet worden.

Wohin wende ich mich bei einer Flugverspätung?

Wenn vorhanden, sollten Sie sich direkt am Zielflughafen an den Schalter Ihrer Fluggesellschaft wenden, denn dort erhalten Sie auf Nachfrage direkt die Kontaktdaten der Fluggesellschaft, sodass Sie Ihre Forderung einreichen können. Ist kein Schalter vorhanden oder ist dieser nicht besetzt, so können Sie sich entweder an die Hotline der Fluggesellschaft wenden oder die benötigen Kontaktinformationen über die Webseite der Fluggesellschaft herausfinden. Denn grundsätzlich sollten Sie Ihre Forderung immer direkt an die Fluggesellschaft richten. Dabei lohnt es sich oft auch direkt anzumerken, dass kein Fluggutschein gewünscht ist, damit Sie dieses Angebot nicht ablehnen müssen und direkt die gewünschte Zahlung erhalten.

Wer zahlt bei Flugverspätung?

Alle Entschädigungszahlungen werden direkt über die Fluggesellschaft getragen. Zwar gibt es Fälle in denen die Fluggesellschaft Ihre Forderungen bei dem Flughafenbetreiber geltend machen kann. Für Sie als Fluggast ist jedoch immer die Fluggesellschaft zuständig, da Sie hier den Beförderungsvertrag mit den von Ihnen gebuchten Zeiten eingegangen sind.

Wer haftet bei Flugverspätung?

Können die angebotenen Flugzeiten nicht eingehalten werden, so haftet derjenige, der dies verschuldet. Dies kann also die Fluggesellschaft oder Flughafenbetreiber sein. Wobei die Betroffenen Ihre Forderungen immer direkt bei der Fluggesellschaft einfordern.

Welche Fristen gibt es bei Flugverspätungen?

Wenn Sie eine lange Flugverspätung hinnehmen mussten und einen Anspruch auf Entschädigungszahlung haben, so muss dieser Anspruch innerhalb von 3 Jahren geltend gemacht werden. Ist die Forderung bei Fluggesellschaft eingegangen und wurde von dieser Anerkannt, so muss die Auszahlung der Forderung innerhalb von 7 Tagen auf die angegebenen Bankdaten erfolgen.

Was bedeutet »Außergewöhnliche Umstände« bei Flügen?

Eine Fluggesellschaft kann die Auszahlung einer Ausgleichszahlung verweigern, wenn außergewöhnliche Umstände vorliegen. Hier sind zunächst die Wetterbedingungen zu nennen. Kann der Flug auf Grund eines Sturmes oder Starkregens, sowie starkem Schneefall nicht planmäßig starten, so liegt dies nicht im Verschulden der Fluggesellschaft und eine Zahlung von Entschädigungen ist nicht vorgesehen. Ebenso kann ein Streik als außergewöhnliche Umstände geltend gemacht werden, da hier der Flugbetrieb extrem beeinflusst wird und daher nicht die Fluggesellschaft verantwortlich gemacht werden kann. Des Weiteren kann auch die politische Lage am Zielort oder ein Vorfall am Zielflughafen dazu führen, dass bei einer Verspätung keine Entschädigung gezahlt werden muss.

Wer haftet bei einer Flugverspätung bei Pauschalreisen?

Auch dann, wenn Sie Ihren Flug im Rahmen einer Pauschalreise gebucht haben, ist im Falle einer Flugverspätung die Fluggesellschaft für Ihre Entschädigung verantwortlich. Denn auch wenn die Veranstalter ein bestimmtes Kontingent erwerben und dieses weiterverkaufen, ist die Fluggesellschaft und nicht der Veranstalter der Verursacher der Verspätung, sodass die Fluggesellschaft auch in diesem Fall die Entschädigung auszahlen muss.

Wer hilft bei Flugverspätung?

Natürlich ist es in der Realität manchmal schwierig die genauen Gründe für eine Flugverspätung zu erfahren und wenn sich die Fluggesellschaft auf außergewöhnliche Umstände beruft, ohne diese genauer nahezulegen, so ist es für viele Menschen schwierig sich gegen einen großen Konzern durchzusetzen. Daher gibt es verschiedene Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben die Forderungen von Fluggästen bei den Fluggesellschaften durchzusetzen. Hier finden Sie Hilfe und können sich darauf verlassen, dass die Zahlung, insofern wirklich ein Anspruch besteht auch erfolgt.

Welche Fluggasthelfer gibt es?

Da immer mehr Menschen Hilfe benötigen um bei den Fluggesellschaften zu ihrem Recht zu kommen und viele Anwälte die sich auf dieses Gebiet spezialisiert sind keine neuen Mandanten mehr ankönnen gibt es inzwischen professionelle Fluggasthelfer, die die Forderungen der Fluggäste durchsetzen. Im Anschluss können Sie eine Übersicht der bekannten Anbieter wie Flightright oder Fairplane finden.

Flightright



Flightright ist ein Berliner Unternehmen, welches seit 2009 für die Kunden von Fluggesellschaften tätig wird, wenn es zu einer Flugverspätung gekommen ist. Dabei wird auch der Weg vor Gericht nicht gescheut und mit einer Erfolgsquote von 98 Prozent gehört Flightright zu den erfolgreichsten Unternehmen, wenn es um die Durchsetzung der Rechte von Fluggästen geht.

Vorteile von Flightright

Wenn Sie die Hilfe von Flightright in Anspruch nehmen, so entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. Auch dann, wenn Sie keine Zahlung erhalten, da es sich tatsächlich um außergewöhnliche Umstände gehandelt hat zahlen Sie nichts. Ein weiterer Vorteil ist, dass die komplette Abwicklung online erfolgt und Sie regelmäßig über den aktuellen Bearbeitungsstand Ihrer Forderung informiert werden.

Nachteile von Flightright

Natürlich arbeitet auch Flightright nicht umsonst, denn wenn Ihre Forderung erfolgreich ist, gehen 25 Prozent der Zahlung direkt an Flightright, sodass überlegt werden muss, ob es sich wirklich bei jeder Forderung lohnt diese direkt über den Anbieter einzufordern.

Claimflights

Claimflights ist ein junges Unternehmen in dieser Branche, welches seit 2015 in Bonn ansässig ist. Sollten Sie eine Flugverspätung von mehr als 3 Stunden gehabt haben, können Sie die Dienste des Anbieters direkt online beantragen oder sich zunächst telefonisch über die Hotline des Anbieters mit Claimflights in Verbindung setzen.

Vorteile von Claimflights

Die sehr einfache Kontaktaufnahme über die Webseite macht es auch Menschen, die selten online sind möglich die Dienste von Claimflights in Anspruch zu nehmen. Ebenso fallen Ihnen keine Kosten an und die Erfahrungen von vielen Kunden von Claimflights zeigt, dass die Chancen auf Erfolg hier sehr groß sind.

Nachteile von Claimflights

Natürlich arbeitet auch Claimflights nicht komplett kostenfrei, denn hat Ihre Forderung Erfolg, so werden Ihnen auch hier direkt 22,5 Prozent der Zahlung einbehalten.

Fairplane




Fairplane wurde im Jahr 2011 durch Andreas Sernetz gegründet, nachdem dieser selbst eine lange Flugverspätung erdulden musste und im Nachhinein seine Ansprüche durchsetzen wollte. Um weiteren Betroffenen in ähnlichen Situationen zu helfen wurde dann Fairplane online gestellt.

Vorteile von Fairplane

Wer mit einer hohen Erstattung rechnet, der kann die 48 Stunden Option von Fairplane nutzen, wonach man seine Entschädigung garantiert innerhalb von 48 Stunden erhält. So muss man sich nicht nachträglich noch lange mit der Flugverspätung beschäftigen und sich stattdessen über die Entschädigung freuen und sich damit etwas Gutes tun.

Nachteile von Fairplane

Kommt es zu einer Einforderung auf dem gerichtlichen Weg, so kann es bis zu 6 Monate dauern, ehe man über Fairplane seine Entschädigung erhält. Wer die 48 Stunden Option wählt, muss zusätzlich zu den Gebühren von 24,5 Prozent bei Erfolg einen Aufschlag von 29 Euro zahlen.

Flugrecht.de




Schon mehr als 20.000 Kunden haben sich dafür entschieden die Hilfe von Flugrecht.de entschieden haben und somit zu Ihrem Recht gekommen sind. Natürlich fallen auch hier keine Kosten für Sie an und es wird nur ein bestimmter Prozentsatz der Entschädigung im Erfolgsfall einbehalten, sodass es kein Risiko für Sie gibt.

Vorteile von Flugrecht.de

Flugrecht.de verfügt über sehr viele positive Bewertungen, was nicht nur für die Seriosität des Anbieters, sondern auch dessen Erfolgsquote spricht. Ebenso gibt es bei Flugrecht.de immer Statusberichte, sodass die Kunden stets informiert sind, wie es um ihre Forderungen steht.

Nachteile von Flugrecht.de

Es gibt bei Flugrecht.de keine Möglichkeit den telefonischen Kontakt zu suchen, hier erfolgt die gesamte Bearbeitung der Forderung, was den Kundenkontakt betrifft, online.

Welche Fluggasthilfe ist die beste?

Insgesamt betrachtet haben alle Fluggasthilfen in etwa die gleichen Vor- und Nachteile. Wenn Sie sich jedoch für die beste Hilfe entscheiden wollen, so kann sich Claimflights durchsetzen, da hier die geringsten Prozentsätze im Erfolgsfall von Ihrer Entschädigung abgezogen werden.

Fazit: Flugverspätung

Obwohl es inzwischen eine klare Rechtsprechung gibt was Flugverspätungen betrifft, ist es immer noch oft ein Problem zu einem Recht zu kommen. Denn viele Fluggesellschaften berufen sich auf außergewöhnliche Umstände und verstecken sich hinter Paragraphen, die für Laien oft nur schwer zu verstehen sind. Daher ist der Weg zu einer Fluggasthilfe oft der leichteste Weg um die Ihnen zustehende Entschädigung zu bekommen. Denn war die Verspätung länger als 3 Stunden und es lagen keine schlechten Wetterbedingungen vor, so liegen Ihre Chancen auf eine Entschädigung in der Regel sehr gut und Sie sollten sich nicht scheuen Ihr Recht alleine oder mit Hilfe durchzusetzen.

Infografik von Claimflights

Flüssigkeiten beim Flug – Was darf in das Flugzeug?

Koffer-und-Handgepaeck

Immer wenn es auf Reisen mit dem Flugzeug geht, stellt sich recht schnell die Frage, was aktuell für das Handgepäck erlaubt ist und was nicht. Hier gibt es eine Tabelle, die die wichtigsten Fakten zusammenfasst.

Was darf in das Flugzeug?

Flüssigkeiten beim Flug – Was darf in das Flugzeug? weiterlesen

Rasierer im Handgepäck: Darf er mit oder nicht?

Koffer-und-Handgepaeck

Vor jeder Flugreise sollte man kurz nach den aktuellen Regeln für das Handgepäck recherchieren.  Es taucht immer wieder die Frage auf, was denn derzeitig im Handgepäck erlaubt ist und was nicht.

Seit den letzten Anschlägen werden die Vorschriften für die Sicherheit in den jeweiligen Ländern erhöht, um weitere zu vermeiden.

Wenn man einen Rasierer mit auf die Reise nehmen will und beispielsweise nur mit dem Handgepäck reist, kommt relativ schnell die Frage auf, ob man diesen überhaupt mitführen darf.

Immerhin sind im Rasierer Messerklingen enthalten und könnten für Übergriffe oder ähnliches benutzt werden.

Kann der Rasierer im Handgepäck mit ins Flugzeug?

Insbesondere auf längeren Reisen will man sicherlich nicht auf seinen Rasierer verzichten. Gerade, wenn es sich um eine Geschäftsreise handelt, mag man vielleicht den Rasierer parat haben, sollte man ihn dringend benötigen.

Die Frage ist also, ob man den jeweiligen Rasierer mit ins Handgepäck nehmen darf oder nicht.

Grundsätzlich gilt: Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man im Vorfeld die jeweilige Fluggesellschaft danach fragen. Die können einem mit höchst wahrscheinlicher Sicherheit sagen, ob etwas erlaubt ist oder nicht.

Elektrorasierer: Im Handgepäck erlaubt

Zu Beginn sollte gesagt werden, dass man zwischen elektrischen Rasierern und Nassrasierern differenzieren muss.

Ein Elektrorasierer kann problemlos im Handgepäck mitgeführt werden. In einigen Fällen wird man eventuell aufgefordert, einen Funktionstest durchzuführen.

Das heißt, dass man vorzeigen soll, dass der Rasierer für seinen vorgesehenen Zweck funktioniert und etwas nicht im Inneren modifiziert wurde.

Erlaubter Elektrorasierer für Handgepäck

AngebotBestseller Nr. 1
Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Präzisionstrimmer S5420/06
194 Bewertungen
Philips AquaTouch Nass- und Trockenrasierer Präzisionstrimmer S5420/06
  • Schonende Nass- und Trockenrasur, welche die Haut 10 x besser schützt als normale Klingen. Abgerundete Scherköpfe schützen die Haut.
  • MultiPrecision Scherköpfe: die Klingen heben die Haare erst an und schneiden selbst lange Haare und kurze Stoppeln - für eine schnelle Rasur
  • 5-Direction DynamicFlex Heads: Anpassung des Scherkopfes in 5 Richtungen für eine gründliche, schnelle Rasur selbst an Kinn- und Hals.
  • Aquatec Wet & Dry-Versiegelung ermöglicht eine gründliche Trocken- oder hautschonende Nassrasur mit Gel oder Schaum, auch unter der Dusche.
  • Lieferumfang: Rasierer, Smart-Click-Präzisionstrimmeraufsatz

Nassrasierer: Offenen Klingen sind verboten

Nassrasierer verfügen über scharfe Messerklingen, die natürlich auch als Waffe eingesetzt werden können. Hier ist also die Sachlage etwas komplizierter.

In der Regel sind allerdings sogenannte Einwegrasierer erlaubt. Ihre Klingen müssen aber durch das Gehäuse geschützt sein, sodass aus Versehen niemand verletzt werden kann.

Offene Rasierklingen, so wie sie früher benutzt wurden, sind allerdings im Flieger nicht erlaubt. Sie sind meistens länger als 6 Zentimeter und stellen eine Art Messer dar.

Erlaubter Nassrasierer für Handgepäck

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Gillette Fusion ProGlide Flexball Rasierer
579 Bewertungen
Gillette Fusion ProGlide Flexball Rasierer
  • Die dünnsten, feinsten Klingen von Gillette (erste 4 Klingen wie bei ProShield)
  • Weniger Ziehen und Zerren (vs. Fusion)
  • Mithilfe der FlexBall-Technologie passt sich der ProGlide Rasierer den Konturen an und erwischt praktisch jedes Haar
  • 5 Präzisionsklingen, somit weniger Druck pro Klinge für eine komfortable Rasur (vs. Mach3)
  • Präzisionstrimmer an der Rückseite - ideal zum Rasieren an schwierigen Stellen (Nase und Backenbart)

Nassrasierer im Handgepäck

Es gibt keine festgelegte Regelung wie ein Rasierer, egal ob nass oder elektrisch, im Handgepäck untergebracht werden soll.

Beim Elektrorasierer ist eine passende Hülle empfehlenswert, um die kleinen Haarreste, die sich noch lösen, nicht im Handgepäck verstreut zu haben.

Den Nassrasierer legt man am besten zu den mitgeführten Flüssigkeiten. Diese müssen ohnehin in einem transparenten Beutel eingelagert sein und stellen ein Gefahrgut dar.

Wenn man beides zusammenlegt, sehen die Kontrolleure sofort, welche potentiellen gefährlichen Dinge man dabei hat. Man zeigt also als die gute Geste, dass man alles möglicherweise gefährliche zusammengepackt hat.

Transparenter Beutel für Handgepäck

Angebot
AVANCE AIRE Reiseset: Kulturbeutel transparent mit Reise Flaschen (pink / türkis)
75 Bewertungen
AVANCE AIRE Reiseset: Kulturbeutel transparent mit Reise Flaschen (pink / türkis)
  • Reiseset bestehend aus hochwertigem Kulturbeutel (transparent) und 4 Reise Flaschen aus Silikon
  • Reise Flaschen: 2x 55 ml 2x 89 ml - Weich und drückbar - BPA-Frei, lebensmittelecht, entspricht FDA- und LFGB-Anforderungen, spülmaschinenfest.
  • Lieblingsduschgel und Beautyprodukte mitnehmen - Platz sparen und leicht reisen - Perfekt für das Handgepäck
  • Reise Flaschen: 100% Auslaufsicher dank patentiertem Verschluss. Einstellbare Labels im Verschluss. Kulturbeutel transparent und vegan.
  • Marke: Avance Aire - For People on a Mission - Kommt in edler Geschenkbox.

Bei Fragen: Airline kontaktieren

Wenn ein gefährlicher Gegenstand während der Kontrolle gefunden wird, muss man ihn jedoch vor dem Flug abgeben.

Wenn man sich nicht sicher ist, ob der eigene Rasierer nun akzeptiert wird oder nicht, sollte man im Zweifel einfach Kontakt mit der gebuchten Airline aufnehmen. Je nach Land oder Flughafen macht dies auf jeden Fall Sinn.

Auf diese Weise entgeht man potenziellen stressigen Diskussionen dem Personal am Flughafen und startet entspannter in die Reise.

Die beliebtesten Koffer der Besucher von koffer-und-handgepaeck.de

Koffer-und-Handgepaeck

Viele Besucher von werkzeugkoffer-tests.de entscheiden sich für einen der hier vorgestellten Werkzeugkoffer und kaufen diesen dann bei Amazon.

Ich habe mir die häufigsten Amazon-Käufe mal genauer angeschaut und eine Liste der beliebtesten Werkzeugkoffer meiner Besucher in den letzten 6 Monaten aufgestellt. Die beliebtesten Koffer der Besucher von koffer-und-handgepaeck.de weiterlesen

Wann sollte ich eine Reisetasche benutzen?

Koffer-und-Handgepaeck

Die Reisetasche – Der flexible Reisebegleiter

Die Reisetasche ist das optimale Reisegepäck für flexibles Reisen. Sie eignet sich perfekt für Sport, Ausflüge über das Wochenende und Gelegenheiten, wo sie getragen werden kann. Je nach Verwendungszweck eignet sich eine andere Version der Reisetasche. Es gibt einmal die Rollenreisetasche, die Sportasche und den Seesack.
Wann sollte ich eine Reisetasche benutzen? weiterlesen

Koffer-Zubehör – Welches ist für was nützlich?

Koffer-und-Handgepaeck

Damit auf Reisen nichts schief geht, gibt es nützliches Koffer-Zubehör für das Reisegepäck.
Mit Anhänger, Schlösser, Gurte und einer Wage für die Reisekoffer ist man sehr gut gegen die häufigsten Unannehmlichkeiten gerüstet.
Koffer-Zubehör – Welches ist für was nützlich? weiterlesen

Welchen Koffer für Handgepäck soll ich kaufen? – Handgepäck kaufen

Koffer-und-Handgepaeck

Wenn es um den Kauf eines Koffers für das Handgepäck geht, dann stellt man sich natürlich schnell die Frage, welcher es denn werden soll.

Handgepäck kaufen

Folgende Liste bietet einen Überblick, welche Handgepäck-Koffer sich lohnen.

Welchen Koffer für Handgepäck soll ich kaufen? – Handgepäck kaufen weiterlesen

Gepäck beschädigt – Was tun?

Koffer-und-Handgepaeck

Auf Reisen ist es natürlich besonders ärgerlich, wenn man auf sein Hab und Gut nicht zugreifen kann.
Manchmal kommt es vor, dass das eigene Gepäck nach der Reise beschädigt ist oder gar auf dem Gepäckband nicht erscheint und verloren gegangen ist.
Das ist dann natürlich besonders bitter.

Was man tun kann, um vorzubeugen und was, wenn es schon passiert ist, erfährst du im folgendem Artikel.

Gepäck beschädigt – Was tun? weiterlesen