Stratic Reisekoffer

Der Hersteller Stratic wirbt mit Leichtigkeit und Funktionalität für seine Koffer. Gegründet wurde das Unternehmen 1946 und konzipiert die Koffer seitdem in Frankfurt. In Europa wird dagegen größtenteils produziert. Obwohl die Firma im Vergleich zu den anderen Konzernen jung ist hat sie sich als Marke bereits weltweit etabliert und zählt zu den absatzstärksten Herstellern im Bereich der Reisekoffer.

Eigentlich sind die Weichschalen-Koffer und Reisetaschen das Aushängeschild von Stratic, allerdings werden besonders die Hartschalen-Koffer zunehmend eine größere Konkurrenz für die anderen großen Herstellern wie Delsey und Samsonite.

stratic_trolley

 

Reisekoffer von Stratic

Stratic setzt den Kunststoff Polypropylen ein, der von Haus aus etwas schwerer als Polycarbonat oder ABS ist. Als folge sind die Koffer von Stratic gewichtiger als der Durchschnitt, dafür allerdings sehr stabil und kompakt.

Die Koffer besitzen – wie heutzutage üblich – ein integriertes TSA-Schloss und verfügen über hochwertige Trolleygriffe aus Aluminium.

Generell haben Stratic Trolleys immer vier Rollen. Das bedeutet, dass sie in aufrechter Position gezogen werden können, was unnötiges Kippeln verhindert.

Die Verarbeitung und die Beschaffenheit der Oberflächen sind sehr qualitativ und brauchen sich vor den den teuren Marken wie Delsey oder Rimowa nicht verstecken.

Dies spiegelt sich jedoch auch im Preis wieder. Die Koffer liegen nämlich preislich nur geringfügig unter den genannten Firmen.

Dennoch stellen sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ausstellen. Zumal auch der Innenraum der Koffer klug durchdacht und hochwertig verkleidet ist.

Bestseller für Stratic bei Amazon

[amazon bestseller=“Stratic“ max=“10″]

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]